Freitag, 11. August 2017

Are we there yet? - exactly [Felicity Jane Summer]

Mannomann, der August ist bei uns brechend voll. Aber heute bin ich endlich mal wieder zum Scrappen gekommen (und gefühlt schreibe ich das gerade über jeden Blogpost...). Ich habe den aktuellen Sketch der Woche im Scrapbooktreff gesehen und musste sofort loslegen.


Für das Layout bin ich tatsächlich über meinen Schatten gesprungen und hab das wundervolle Farbverlaufpapier aus dem Summer-Kit angeschnitten. Es war perfekt als Rand (auch wenn der sich wie gewohnt bescheiden fotografieren lässt).

Das Banner habe ich aus einem Randstreifen geschnitten und es ergänzt meinen Titel ganz wunderbar. Mit dem Pünktchenband ist es ein schönes Embellishment.

Journaling auf Vellum, meine liebste Variante. Der Chipboard-Pfeil ist super, um die Aufmerksamkeit zu lenken. Wir haben uns vor einigen Wochen einen alten Bus zum Campen gekauft und jetzt endlich eingeweiht. Erst einen Ausflug und dann im Bus schlafen. Am Morgen Frühstück am leeren Strand. Es war wundervoll und so entspannt.

Ein bisschen Layering. Im Hintergrund habe ich Seidenpapier gefaltet, das macht eine tolle Textur ohne ein Muster aufzutragen. Das Papier lag neulich zwischen neuer Kleidung einer Online-Bestellung und ich wusste sofort, dass ich das nochmal brauche...

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Tolles Layout, so schön "locker" - super.
    Viele Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
  2. ich habs dir ja schon gesagt, ne. Aber ich liebe es! Also wirklich jetzt. Finde es strahlt zu 100% das aus, was du zeigen möchtest. Leichtigkeit, Freiheit!!
    Wünsche euch viele tolle abenteuer mit dem neuen Vierrad. (:

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Gefühl, dass du nonstop am Scrappen bist. :o)
    Das Layout ist wunderschön geworden. Ich mag deinen Stil einfach total gerne. Es sieht alles so leicht und locker aus. Perfekt. Das Seidenpapier vom nächsten Einkauf werde ich wohl auch nicht mehr in den Abfall werfen.

    AntwortenLöschen